Abschiedsspiel beim TuS Fahrenkrug am 08.10.2010

Endlich war es wieder so weit. Nach längerer Zeit konnte eine Mannschaft der Totalen Offensive nicht nur trainieren, sondern auch wieder einmal ein Fußballspiel bestreiten. Eingeladen wurden wir zum Abschiedsspiel der Altherrenmannschaft des TuS Fahrenkrug, der unmittelbar bei Bad Segeberg liegt. Das ist ca. 1 Stunde Autofahrt von Hamburg entfernt. Den dortigen Trainer/Manager, Uwe Hafke, kenne ich persönlich schon seit fast 20 Jahren. Da sich die dortige Mannschaft mangels zur Zeit sportlicher Zukunft auflösen muss (sie bekommen dort keine Mannschaft auf Großfeld mehr zusammen!) fragte mich Uwe, ob ich für dieses Spiel eine Altherrenmannschaft der Totalen Offensive zusammenstellen kann. Erfreulicherweise bekam ich ohne Mühe viele Zusagen, so dass wir die Reise dorthin antreten konnten. Das Spiel begann bei sehr guten äußeren Bedingungen um 20.00 Uhr, gespielt wurde auf Kleinfeld, 2 x 35 Minuten. Es entwickelte sich ein sehr spannendes, bis zum Schluss offenes Spiel. Eine 4:2 Führung konnten wir nicht halten und mussten den Ausgleich zum 4:4 hinnehmen, aber Gundula „erlöste“ uns kurz vor Schluss mit dem umjubelten Siegtreffer zum 5:4! Ingo trug sich für uns 3 x in die Torschützenliste ein und der Gegner steuerte noch ein Eigentor bei. Der Routine des Gegners setzen wir viel Kampfkraft entgegen, hatten dabei aber auch einige gelungene Spielzüge. Fazit: Der Ausflug hat sich gelohnt, die Mannschaft war mit Feuereifer dabei, Allen hat es großen Spaß gemacht. Das nächste Spiel oder die Turnierteilnahme für die TO soll jetzt nicht wieder so lange dauern, da waren wir uns alle einig. Zum Abschied ihrer aktiven Zeit freute sich jeder der Fahrenkruger Spieler über unser Geschenk einer Fußball-DVD, auf der bekannte Fußballpersönlichkeiten, wie z.B. Zé Roberto, zu Wort kommen und von ihrem Glauben an Jesus Christus erzählen.
Für die TO Michael Kröger
Diese Seite drucken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.