Torsten Hüner

Torsten Hüner
1. stellv. Vorstandsvorsitzender

Mein erstes HSV-Spiel erlebte ich am 15.11.1975, als sich Manni Kaltz beim 3:0 – Sieg gegen Karlsruhe das Wadenbein brach. Seitdem hat mich der HSV-Virus gepackt und in den 30 Jahren nicht mehr losgelassen.

Als ich mich im Herbst 1996 entschied, Christ zu werden, wuchs in meinem Herzen schon nach recht kurzer Zeit der Wunsch, einen HSV-Fanclub zu gründen, wie es ihn in der bisherigen HSV-Vereinsgeschichte noch nicht gab – den christlichen Fanclub des HSV!

Mit den gelben Bannern “Jesus siegt” und “Jesus heilt” (aktuell) bin ich seit Jahren im Stadion. Durch die Begegnungen mit vielen anderen christlichen HSV-Fans ist eine Vision für den Fanclub entstanden, die mich total begeistert.

Ich bin überzeugt: “Hier wächst etwas Großes heran, das weit über die Stadt Hamburg Bedeutung haben wird.”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.